Dienstag, 19. April 2016

{ bahama blue drama}

Vor vier jahren fing damit eigentlich alles an: das färben von textilien und stoffen. damit begann mein erstes Blog, die nähleidenschaft, das schreiben...

ohne es vorher gemacht zu haben, dachte ich vorher viele Jahre, färben mit der waschmaschine ist bestimmt unheimlich kompliziert.

nö.  wäsche rein. farbe rein. waschen.

***

so, wie es aussieht,  muss ich noch eine weile auf mein traumsofa warten.

und da unsere notsofas türkise und weniger türkise bezüge haben, ist es leichter eine passende türkise decke zum zweiten unpassendesn sofa zu färben,  als mühevoll in den weiten des www nach ausverkauften  bezügen zu forschen,  die auch bezahlbar sind.




viele worte,  kurzes prozedere:

eine weiße tagesdecke in 250x250 (1900g)
3 packungen dylon "bahama blue"
insgesamt fast 4 Stunden waschzeit
und wenigstens beide sofas sind wieder auf linie. so habe ich es mir jedenfalls gedacht...





ich dreh hier noch durch... hier passt nun wieder nichts zusammen. 
das neue türkis ist viel mehr und schöner türkis als das türkis vom anderen sofa, auf dem die lieben kinderlein immer so fein "rumleben" und welches deswegen schon zig mal gewaschen wurde. 

aber die farbe, die ist wenigstens toll. wie auf der packung. grmmmpf. 

verlinkt zu: 


Kommentare:

  1. Das ist zwar blöd, aber wenn du beide zusammenwäscht, gibt die eine Farbe an die andere ab und sie sind sich ähnlicher.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nicht. Der andere Sofabezug hat zuviel Polyesteranteil. Daran hatte ich auch schon gedacht.

      LG!

      Löschen
    2. Leider nicht. Der andere Sofabezug hat zuviel Polyesteranteil. Daran hatte ich auch schon gedacht.

      LG!

      Löschen
    3. Leider nicht. Der andere Sofabezug hat zuviel Polyesteranteil. Daran hatte ich auch schon gedacht.

      LG!

      Löschen

Kommentare? Ja gerne! Immer her damit, ich freue mich :)