Dienstag, 1. März 2016

{fuchstunika}

wenn sich stoffe bis auf den letzten fitzel verbrauchen lassen, kann ich das ziemlich gut leiden und klamotten brauchen die kleinen damen des hauses sowieso immer (auch wenn der schrank voll ist). 



dieses tunikakleidchen ist auch so ein "restestück":
aus fuchs-sweat und bambusfrottee, einfach kombiniert mit orange-weißem jersey. 


der schnitt ist ein einfacher hoodieschnitt, der kurz unter dem armausschnitt a-förmig ausgestellt, angepasst an den stoffrest, zugeschnitten wurde. 

der untere saum aus jersey wurde in einfacher lage angenäht und darf sich nach dem waschen einrollen. 

auch die taschenbeutel sind nur einfach, dh ohne taschenbeutelfutter. 

hier kam erstmals und ganz offensichtlich meine neue "kollegin" (coverlock janome 2000cpx) zum einsatz. 

im vertrauen darauf, einfach nur auf sweat und jersey zu nähen, durfte die coverlock ihre innennaht nach außen hin zeigen. 

joahh... luft nach oben ist noch etwas, ein fehlstich und einige kleinere unsauberkeiten im nähbild. ich bin mir aber sicher, dass dieses mit etwas mehr feintuning in der fadenspannung gut zu beheben ist. 




beim fröhlichen zuschnitt habe ich das rückenteil gleich mal verschnitten und ein vorderteil daraus gemacht. dieser fehler liess sich mit dem einsatz eines reststückes sweat beheben und ist für zukünftige projekte in "schöner" vielleicht auch eine "hinguckeralternative".




Habt einen schönen Tag! 




verlinkt zu: 

Kommentare:

  1. Sehr süß und ich sehe die Covernaht, ui.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uihhhh... Und ich bin so aufgeregt, wenn ich diese Uschi anschmeisse. Man weiß ja nie so richtig, was sie gerade macht... 😂

      LG an dich, du Fleißige!

      Löschen
  2. Entzückender Stoff, entzückende Tunika, supersüßes Kind. Hihi, und sehr lustig, wie du über die Coverlock schreibst. Ich finde die Nähte ja auch hübsch, streite mich aber schon ständig mit der Ovi, da kann ich so eine Diva nicht gebrauchen...

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Kommentare? Ja gerne! Immer her damit, ich freue mich :)