Montag, 7. März 2016

{fraktal}

fraktal ist, 
wenn ein objekt aus mehreren verkleinerten kopien seiner selbst besteht. (selbstähnlichkeitsprinzip)


spannend? lest *hier*! 

und lecker ist es auch, vor allem gekocht und anschließend mit gebratenen semmelmehl überbröselt. ganz einfach. 









objekt: blütenstand des romanesco mit fraktalen strukturen und fibonacci-spiralen


Kommentare:

  1. fraktal....dieses Wort war mir bis eben noch unbekannt....danke für die Aufklärung! :o)
    Deinen Romanesco finde ich klasse! Auch in schwarz/weiß sehr interessant...wo er doch so ein tolles Grün hat.
    Liebe Grüße
    Gabi

    auch http://stich-schlinge.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe gabi! doch glaube mir, so toll war das grün garnicht mehr- mein romanesco war eindeutig reif für den kochtopf :)

      lg antje

      Löschen
  2. Tolles Motiv für Makromontag gefunde.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön! ja, das finde ich auch- der "kohlkopf" hat mich auch gleich angelacht :)

      Löschen
  3. fraktale sind einfach sooooo faszinierend !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe emma, ja , das sind sie. lebendige mathematik!

      willkommen bei uns und liebe grüße,
      antje

      Löschen
  4. Auch ein tolles Motiv! Wozu Romanesko doch alles gut ist!
    Echt schöne fraktale Muster!
    Absolut Makro tauglich! In Farbe kann ich ihn mir aber auch gut vorstellen!
    Liebe MaMo Grüsse,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe britta, dankeschön!

      ich befürchte ich schlage bei dir am liebsten mit schwarz-weiß makros und essensdingen bei dir auf :)
      nein, im ernst, in schwarz-weiß, so finde ich, konzentriert sich alles auf das wesentliche.

      lg antje

      Löschen
  5. So lecker und so fotogen. Ganz tolle Aufnahmen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe barbara! es wurde letztendlich suppe. schön püriert mit blumenkohl und kichererbsen... yummy!

      lg antje

      Löschen
  6. Ein spannendes Motiv und so interessant in das Thema Fractale weiter einzutauchen. Ich habe mich schon intensiver damit beschäftigt - es ist faszinierend. Da gibt es ja richtige Künster die damit Arbeiten - soweit bin ich leider bei Weitem nicht gekommen. Vielen Dank für dieses fractal-Motiv in Macroperspektive. LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe blumenfrau, willkommen bei uns! Ich freue mich, das du da bist.

      es wäre schade anzunehmen, dass mathematik nur schnöde zahlenmeierei wäre. die ganze natur ist mathematik. perfekt ausgearbeitet und versteckt in den genen. hier beim romanesco sieht man sie besonders schön. für mich ein wunderwerk!

      lg antje

      Löschen
  7. Great shots!
    Thanks for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/03/dominica-caribbean-jewel.html

    AntwortenLöschen

Kommentare? Ja gerne! Immer her damit, ich freue mich :)